SPEZIFIKATIONEN

Marke: Ferrari
Modell: 365 GTB/4 Daytona
Kilometer: 40.676 km
Leistung: 352PS
EZ: 07/1972
Farbe: Schwarz
Inrerieur: Schwarz
Preis: 729.000,00€

Beschreibung

Der 365 GTB/4, welcher 1968 auf der Pariser Automobilmesse vorgestellt wurde, löste den 275GTB/4 ab. Der inoffizielle Name „Daytona“ ist auf den dreifachen Sieg zurückzuführen, den das Auto 1967 bei einem 24 Stunden Rennen in Daytona einfuhr. Das Design stammt von Pininfarina und die Karosserie wurde von Scaglietti gefertigt. Insgesamt wurden von dem Berlinettas lediglich 1.284 Stück gebaut.

Dieser authentische Daytona von 1972, welcher aufwendig restauriert wurde, stammt aus der Sammlung eines uns gut bekannten Kunden. Der erste Besitzer des Autos war ein libanesischer Ferrari-Händler, ein gewisser Herr Elie F. Ayache. Später stellte sich heraus, dass mit dem Fahrzeug Goldschmuggel betrieben wurde, weshalb die Regierung das Fahrzeug konfiszierte. In den vorderen Stoßstangen wurde Gold hinein gegossen, wie auf den Bildern zu erkennen ist, steht der Ferrari ohne seine Stoßstangen da. Von 1977-1978 wurde das Auto auf dem ungarischen Gebrauchtwagenmarkt in Budapest gehandelt. Anschließend wurde der Daytona nach Deutschland überführt und fand daraufhin im Jahr 2008 seinen Weg nach Belgien, wo er schließlich vollständig von 2009-2014 restauriert wurde (Fotodokumentiert). 2016 in Deutschland ging das Fahrzeug dann in die Auktion Coys Schloss Dyck, wo es von einem unserer Kunden erworben wurde. Wir verkauften das Auto an einen weiteren Kunden, welcher wiederum eine Umlackierung in schwarz vornahm und überdies Borrani Speichenräder montieren ließ. Die Auslieferungsfarbe war Azzurro Metallizato mit  schwarzer Nero Innenausstattung, welche noch original ist.

Überzeugen Sie sich selbst anhand der Bilder von dem eindrucksvollen Daytona oder vereinbaren Sie gern einen Besuchstermin mit uns, um über weitere Details persönlich ins Gespräch zu kommen.

Sie haben Fragen zu einem Fahrzeug?

Gerne sind wir für Sie da!

02622/89 44-155/-154